Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Internettipps’ Category


image

Wenn Sie mehr wissen möchten, folgen Sie dem Link
zum Artikel auf Levato.de

https://levato.de/13-geniale-ideen-fuer-die-handykamera/

Tipp von Anntheres

Advertisements

Read Full Post »

Vorsicht, falsche Updates!


Wenn Ihnen auf irgendwelchen Webseiten Updates für Firefox oder Adobe Flash Player angeboten werden, sollten Sie hellhörig und vorsichtig werden!

Programmes immer nur auf der Herstellerseite oder auf autorisierten Seiten wie Heise oder Computerbild herunterladen.

Beim Firefox brauchen Sie nicht mal das!

Klicken Sie in Ihrem Firefox auf Hilfe und dann auf
”Über Firefox”. Firefox sucht dann direkt nach Updates und lädt sie herunter. Wenn das geschehen ist, erscheint die Anweisung zum Neustarten des Browsers. Wenn das erfolgt ist, ist schon alles o.k.
Wenn Sie länger im Netz sind, kommt das Update auch häufig von ganz alleine. Aber sie sollten schon ab und zu mal nachschauen, ob der Browser wirklich aktuell ist. Dann sind Sie auf der sicheren Seite.

image

Wenn Sie auf irgendwelchen Webseiten Software herunterladen, handeln Sie sich ganz schnell Schädlinge ein, die nur schwer wieder zu entfernen sind! Also Augen auf und nie vorschnell reagieren!

Tipp von Anntheres

Read Full Post »


 

Weihnachten ist Shopping-Zeit!
Tausende Online-Händler locken im Internet mit günstigen Angeboten. Aber nicht jeder Händler ist vertrauenswürdig. Schwarze Schafe versprechen Bestpreise, liefern aber nichts. Das Geld ist dann weg und es liegen keine Geschenke unter dem Baum.

Wir geben ein paar einfache Tipps, wie man Shopping-Betrüger besser erkennt und Weihnachten nicht ins Wasser fällt!

Links zum Thema:
BSI für Bürger: https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB
Cyberschutzraum ist der Raum für Sicherheit auf YouTube. Wir geben einfache und nützliche Sicherheitstipps und stellen spannende Themen und Projekte der IT-Sicherheitsbranche vor. Schlagt uns gerne in den Kommentaren vor, welche Themen und Tipps ihr euch wünscht!

Mehr Infos auf: http://www.cyberschutzraum.de
Cyberschutzraum ist Teil des Regionalen Innovationsnetzwerks IT-Sicherheit und wir gefördert durch das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Eine Produktion des Instituts für Internet-Sicherheit – if(is)

Read Full Post »

Animierte Unterschriften für E-Mails


image

Auf der Website Gif-mania kann man animierte Schriftzüge erstellen und auf
den eigenen Rechner herunterladen. Sie brauchen sich nicht anzumelden und
die Nutzung ist auch kostenlos.

Die Schriftzüge (auch weihnachtliche) kann man dann in E-Mails einfügen.

Hier geht’s zur Website:

http://www.gif-mania.net/animated-signatures/holidays_christmas.html

1. Schritt:  Grußtext schreiben
2. Schritt:  Schriftart auswählen
3. Schritt:  Schriftfarbe auswählen
4. Schritt:  Animiertes Bild auswählen.

Anschließend auf “Create” klicken.

image

Mit Klick auf Download herunterspeichern. Man findet den Schriftzug dann
im Ordner “Downloads”. Am besten dann in einem extra angelegten Ordner
abspeichern und umbenennen, damit man die Gifs besser finden kann.

In der Email kann man die Signatur dann über “Bild einfügen” als
Unterschrift platzieren.

image

Hinweis: Wenn man mit dem Mailprogramm Thunderbird arbeitet, bewegen sich
die Gifs nach dem Einfügen nicht, beim Empfänger funktioniert es aber…

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Read Full Post »

Über Label


image

Wer im Internet nach dem Stichwort „Label“ sucht, wird schnell fündig — und zwar vor allem im Zusammenhang mit Musik- oder Modemarken. Ursprünglich aber ist ein Label ein Etikett, auf dem eine Zusatzinformation zu einem Produkt vermerkt ist, zum Beispiel der Preis.

Wir verwenden diesen Begriff beziehungsweise das gleichbedeu­tende Wort „Siegel“ in genau diesem Sinne:

Als Zusatzhinweis auf eine bestimmte Qualität eines Produkts oder einer Dienstleistung. „Label“ ist dabei ein Oberbegriff, hinter dem sich verschiedene Informationssysteme und Marketinginstrumente verbergen.

Mehr erfährt man auf der Website: https://label-online.de/

Info von Anntheres

Read Full Post »


image

 

Manch einer tut sich noch schwer, wenn er nie mit einer Schreibmaschine oder einem Computer schreiben musste. Um “blind” zu schreiben, muss man zunächst trainieren und versuchen, sich immer wieder zu verbessern. Ein bisschen mühsam, aber es lohnt sich!

Wir zeigen Euch einen guten Tipptrainer, in dem man die einzelnen Lektionen einstellen und üben kann, bis man die gesamte Tastatur dann beherrscht!
Probiert es einmal aus.

Über diesen Link kommt Ihr zum Tipptrainer. Eine Anleitung steht darunter!

Zum Tipptrainer

 

Empfehlung von Anntheres

Read Full Post »


image

Die Deutsche Bahn hat ein wenig an der Website gebastelt und dabei auch einige Features aus dem DB Navigator übernommen: So könnt ihr ab sofort auch auf Bahn.de die Wagenreihung von ICE-Zügen am Start-, Umstiegs- und Zielbahnhof in der Verbindungsauskunft einsehen. Im DB Navigator geht das bereits seit Dezember 2016. Sowohl in der App als auch auf der Website seht ihr zudem nun die wichtigsten Service- und Ausstattungsmerkmale der ICE-Züge.

Das ist z. B. für Rollstuhlfahrer durchaus wichtig, denn sie können am Wagenreihungsplan die Rollstuhlplätze und auch rollstuhlgängige Toiletten ausmachen. Zudem will die Deutsche Bahn bald auch Ruhebereiche und Kinderabteile bereits online ausweisen.

Zusätzlich gibt es nun auch die grafische Sitzplatzauswahl für den Intercity und Eurocity ausprobiert. Läuft wie bei der Sitzplatzreservierung für ICE: Bei der Auswahl bekommt ihr Vorschläge für die Reservierung, die auf euren angemerkten Parametern basieren. So erkennt ihr zudem auch gleich die Fahrtrichtung. Schließlich mag so mancher ungerne entgegen der Fahrtrichtung sitzen.

Generell hat die Deutsche Bahn die Buchungsseiten überholt. Die Texte wurden gekürzt und für etwas mehr Übersicht gesorgt. Über eine Fortschrittsanzeige erkennt ihr, wie weit ihr noch vom letzten Schritt beim Ticketkauf entfernt seid. Auch die Preise und Inklusiv-Leistungen sollt ihr nun bei jedem Schritt ersehen – das war vorher in der Tat suboptimal, da man erst kurz vorm endgültigen Bestellen nochmal alles durchgehen konnte.

Sobald ihr das nächste Zugticket kauft, solltet ihr die Verbesserungen bereits erspähen. Sind jetzt keine Mega-Optimierungen, aber kleine Details, die ich als Gelegenheits-Bahnreisender begrüße.

Quelle: Caschys Blog

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: